Anfang März fanden in zahlreichen Ländern die Nationalen Meisterschaften statt. Unsere Jungs standen hier auf dem ein oder anderen Treppchen. Das wollen wir unbedingt auch in unserem Mag feiern.

Wir sind stolz auf unsere Jungs!
Hier ein paar Beispiele.
Seht selbst:

Can Akkuzu

Can Akkuzu gewann zum ersten Mal in seiner Karriere den Titel in Frankreich und zeigte dabei Kampfgeist: Zunächst lag er im Finale von Le Mans gegen Antoine Hachard 0:2 Sätze und 2:6 hinten, konnte den Rückstand jedoch aufholen und gewann.

Well done, Can!

© Quelle: ettu.org

Lev Katsman

Lev Katsman gewann bei den russischen Meisterschaften in Moskau das Doppel und war nicht nur dort erfolgreich…

Congrats, Lev!

© Quelle: ittf.com

Adam Szudi

Adam Szudi wurde bei den Ungarischen Meisterschaften Erster. Bronze holte Bence.

Yes you can – Adam and Bence!

© Quelle: andro.de

Sam Kulczycki

Sam Kulczycki aus Polen gewann im Mixed mit Katarzyna Wegrzyn die Goldmedaille und war nicht nur dort erfolgreich…

Good Job, Sam.

© Quelle: ittf.com