Zumindest sind jetzt die Voraussetzungen dafür nicht schlecht…

Im Mai 2018 haben wir unsere Crowdfunding Kampagne gestartet:

  • Motto: Road to Tokyo
  • Ziel: Die bestmöglichen Voraussetzungen schaffen, um unsere Talente auf die Olympischen Spiele in Tokyo 2020 vorzubereiten
  • Bedarf: 50.000 EUR
  • Laufzeit der Kampagne: 30 Tage
  • Kampagnen-Plattform: fairplaid.org/tokyo-2020

So haben wir um Eure Unterstützung geworben:

Ergebnis:
52.990 EUR = 106 Prozent


Fazit:
Wir sind wahnsinnig glücklich – Herzlichen Dank an alle Unterstützer!

Ein kurzer Rückblick

Die Aufgabe

Wir hatten uns einer großen Herausforderung gestellt, das war uns von Beginn an klar. Zumal das Prinzip von fairplaid – Deutschlands größter Plattform für Crowdfunding im Sportbereich – lautet: „Alles oder Nichts“.
Am 5. Juli 2018 hatten wir jedoch unser Ziel erreicht, oder besser gesagt: Ihr habt es übertroffen. Aber wir haben fest daran geglaubt, dass wir es gemeinsam mit Euch schaffen können.

Wie war das möglich?

Mit großer Unterstützung unserer Partner, Trainer und Studenten konnten wir einen umfangreichen Prämien-Shop mit zahlreichen Prämien aufsetzen. Auch das Liebherr TTBL-Finale unserer TTF-Jungs in der Fraport Arena in Frankfurt haben wir für die Aktion genutzt, wir haben dort unsere Prämien angeboten und auf die Aktion aufmerksam gemacht. Bis zuletzt war es sehr spannend, doch wir haben es geschafft.

Welche Prämien liefen gut?

Viele von Euch haben zum Beispiel unser „Supporter-Shirt“ als Prämie für ihre Spende gewählt oder sich für eine Trainingsstunde mit einem unserer Studenten oder Trainer entschieden. Wann hat man auch schon mal die Gelegenheit mit Profis zu trainieren? Viele von Euch haben die Gelegenheit genutzt.

Danke

Und nun nochmal ein riesengroßes DANKESCHÖN an alle Unterstützer.