Tokyo, Hugo is coming!

Hugo holte sich bei den Panamerikanischen Spielen in Lima (Peru) den Titel und das war für ihn automatisch das Ticket für die Qualifikation zu den olympischen Spielen in Tokio 2020. Gut gemacht, Hugo!
Gold im Doppel hat er sich mit seinem Partner Gustavo Tsuboi übrigens auch geholt.

Die Panamerikanischen Spiele sind kein reines Tischtennis-Turnier. Sportler aus 42 Nationen kämpfen dort in insgesamt 52 Disziplinen – von der Leichtathletik bis zum Boxen – um Titel und Medaillen.
Sie werden immer ein Jahr vor den Olympischen Spielen für alle Athleten des amerikanischen Kontinents ausgetragen.

Lev und Vladimir gehören zu den Besten in Europa!

Lev Katsman und Vladimir Sidorenko holen den Titel mit Russland. In einem spannenden Finale gegen Azerbaijan wurden unsere Jungs Jugend-Europameister im Team und gehören damit offiziell zu den besten Nachwuchsspielern des Kontinents.

Vladimir holte gleich drei Medaillen: Bronze im Einzel, Silber im Doppel und Gold mit der Mannschaft.
Lev sicherte sich neben der Team-Medaille auch Gold im Doppel.

Herzlichen Glückwunsch!

Jetzt noch einen Blick in die Weltrangliste

6

Hugo Calderano ist wieder auf Platz 6 in der Welt.

20

Simon Gauzy konnte von 25 auf die 20 klettern.

60

Jakub Dyjas hat den Sprung auf die 60 geschafft.

2

Vladimir Sidorenko steht zwar noch auf Platz 193 konnte sich jedoch in der U21-Weltrangliste Platz 2 sichern.
© Fotos: JonneRoriz (COB), Abelardo Mendes Jr (rededoesporte.gov.br)